Ein Prosit zum Torefest des SCM

Am Sonntag, den 24.02.2019 öffneten sich für 66 unserer Mitglieder dir Türen der Karl-Miesner-Lounge in der GETEC-Arena zum Handballspiel SC Magdeburg gegen den TVB 1898 Stuttgart. Die gewonnenen Eintrittskarten waren nicht irgendwelche: Allen Gewinnern konnten wir einen unvergesslichen Nachmittag bereiten. So gab es bereits vor dem Spiel ein kalt-warmes Buffet mit Getränken nach Wahl und alle Gäste wurden vom Geschäftsführer des SC Magdeburg, Marc-Henrik Schmedt, begrüßt und auf das Speil eingestimmt. Das packende Zusammentreffen mit dem TVB 1898 Stuttgart konnte der SCM mit 37:30 für sich entscheiden. Unvergleichliche Torwürfe lieferten Matthias Musche und Robert Weber. Nach dem Spiel wurde ein weiterer Höhepunkt geboten: So standen der Teammanager Steffen Stiebler sowie die Spieler Daniel Pettersson und Zeljko Musa für Fragen, Autogramme und Erinnerungsfotos zur Verfügung. Auch anstoßen konnten alle Gäste auf den verdienten Sieg der Magdeburger Handballer. Eine Gewinnerin brachte es am Sonntag auf den Punkt: „Wir haben zwar seit Jahren Dauerkarten für die Heimspiele des SC Magdeburg. Aber eins muss ich sagen, dieses Erlebnis hat alles getoppt und daran werde ich mich immer erinnern."
Auch im nächsten Jahr wird die Genossenschaft wieder VIP-Karten verlosen, um einem Teil unserer Mitglieder ein weiteres Mal ein unvergessliches Erlebnis zu ermöglichen.

Zurück