Wichtelstunde - Die 1893 Weihnachtsfeier

Für viele Menschen ist Weihnachten das schönste Fest im Jahr. Es veranlasst dazu, die vergangenen Geschehnisse Revue passieren zu lassen, liebe Menschenwieder zu treffen, die man die vielen Monate nicht gesehen hat, Wärmezu spüren und spüren zu lassen. Es ist eine Zeit, die uns speziell in der 1893deutlich machen lässt, wie wichtig das Miteinander unserer Mitglieder ist. Deshalbfreuen wir uns alle Jahre wieder, dass so viele Mieter unserer Einladung zum wunderschönen Beisammensein im Maritim Hotel folgen. 500 Menschendabei mit Leckereien, unterhaltsamen Programmbeiträgen und einem ansprechenden Ambiente zu verwöhnen, ist keine leichte Aufgabe. Die Früchte unserer Arbeit sind jedes Mal aufs Neue das Staunen, die Freude und die gute Laune in den Gesichtern der Besucher.

So auch am 9. Dezember 2015 – bereits am Einlass, wo die Mitarbeiter der 1893 liebevoll mit einem warmen Lächeln kleine Präsente an die erwartungsvoll drein blickenden Gäste verteilten, war die Vorfreude auf das festliche Erlebnis zu spüren. Nachdem alle an den runden Tischen mit den leuchtenden Kerzenständern zusammen kamen und diverse Wiedersehen unter den Mietern zelebriert wurden, eröffnete der Vorstand gewohnheitsgemäß mit einem Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr die Feier. Das Glas Sekt zum Anstoßen durfte auch dieses Mal nicht fehlen. Bei Kaffee und Kuchen rückten alle ein Stück näher und schenkten der Ehrung der Helfer im Rahmen des „NETTE-NACHBARN-Konzeptes" ihre Aufmerksamkeit. Denn ohne die teilweise aufopfernde Hilfe lieber Mitglieder könnte so manche NeNa-Veranstaltung nicht stattfinden.

Das Programm, das in diesem Jahr erstmals durch den Shanty-Chor bereichert wurde, hielt weiterhin neben den altbekannten Stepptänzerinnen vom Steps Dancecenter ebenso eine berührende Geschichte von Frau Gebert, die gleichzeitig die Einleitung einzelner Punkte übernahm, bereit. Den Erlös aus Eintrittsgeldern und Spenden rundeten wir auf einen Betrag von 3.315,00 € auf und überreichten ihn hoffnungsvoll als Spende für die diesjährige Aktion „Volksstimme-Leser helfen" an den Vertreter der Volksstimme, Herrn Wendt überreicht.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn dieses besondere Fest zur Weihnacht mit Ihnen allen wieder genossen werden kann.

Bleiben Sie gesund, Ihre 1893

Zurück